Die neue Website

Wer die frühere Gestalt dieser Website kennt, wird sie wohl kaum wiedererkennen. Nicht nur das äußere Gesicht ist ein völlig anderes geworden – ich hatte von etlichen Seiten zu hören bekommen (und selber eingesehen), es sei eine völlig veraltete und ungünstige Internet-Präsentation. Nein, viel wichtiger war, dass sich seit dem Abschluss meiner acht Atlantis-Bände, der Publikation meines Buches: „Das Ereignis Rudolf Steiner im Lebenswerk von Sigurd Böhm und Judith von Halle“ und einer verstärkten bildhauerischen Tätigkeit die Schwerpunkte meiner anthroposophischen, musikalischen, plastischen und Atlantis-Forschung (das sind nicht vier verschiedene Gebiete, sondern vier Aspekte ein und desselben!) wieder einmal etwas verschoben hatten: dies musste auch in der Webseite seinen Ausdruck finden.
Die neue Schrift: „Das Ereignis Rudolf Steiner im Lebenswerk von Sigurd Böhm und Judith von Halle“ entstand bzw. wuchs ganz langsam nicht nach den Atlantis-Bänden, sondern parallel zu diesen – es stellt soetwas wie ihren (für manchen sicherlich schockierenden) Hintergrund oder ihr Fundament dar (die Atlantis-Bände sind aber genauso für Menschen geschrieben und, wie sich gezeigt hat, auch völlig verständlich, die mit diesem Fundament gar nichts zu tun haben wollen). Indem ich diesen Hintergrund nun publiziere und damit gestehe, vom „Ereignis Rudolf Steiner“ bis ins Mark getroffen zu sein, positioniere ich mich auch nach außen hin scheinbar ganz neu.

 

Zurück