Wie alles anfing - meine 68er-Biographie

Wie wird man 68er? Für Rudi Dutschke war es als „Vorbereitung“ offensichtlich wichtig, aus der DDR zu stammen, „Grenzgänger“ zu sein. Für andere war aus naheliegenden Gründen gerade eine Herkunft aus der DDR ein großes Hindernis, zum 68er zu werden. Charakteristisch ist, dass es keine typischen Merkmale gibt, die einen zum 68er prädestinierten. Die Bedingungen, die mich dazu machten, mögen vielleicht in ihrer Kombination als durchaus einleuchtend erscheinen - andere aber sind von ganz ähnlichen Kombinationen gerade davon abgehalten worden, 68er zu werden. So kann ich sagen, dass es in meinem Leben zwei Dinge gab, die mich – noch als Kind – auf mein späteres „68er-Sein“ vorbereiteten...
In drei Fortsetzungen erzähle ich hier meine bis heute andauernde 68er-Biographie:

Wie alles anfing tl_files/andreas1/bilder/symbol_pdf.gif  Wie es weiterging tl_files/andreas1/bilder/symbol_pdf.gif  Wie es immer noch weitergeht tl_files/andreas1/bilder/symbol_pdf.gif